Martina Franz

Gesundheits- und Mentalcoaching

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite

Warum ein Gesundheitscoaching ?

Durch zu viel Stress im Beruf sowie im privaten Alltag übergehen wir häufig die Bedürfnisse und Grenzen unseres Körpers und leben zu lange auf Kosten unserer Gesundheit. Wir fühlen uns erschöpft und bieten eine Angriffsfläche für Krankheiten.   

Ein Coaching kann Ihnen helfen wieder Kraft, Lebensfreude und emotionale Balance zu bekommen.
Gern unterstütze ich Sie dabei.

Haben Sie Fragen zum Coaching oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf. Ich freue mich auf Sie!

Warum ein Gesundheitscoaching bei mir? Lernen Sie mich und meine Arbeit kennen!

Ausbildung zum  Connecting Link – Coach  ( 2015 )
Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation    ( 2019 – 2020 Georgis Heintz )
Versicherungsfachwirtin
Jahrgang 1965
Mutter einer erwachsenen Tochter
Naturverbunden und reisebegeistert

Ich bin Gesundheitscoach und ein Experte was Glaubenssätze angeht.

Ich habe gehofft, mit der Ausbildung zum Connecting Link Coach in 2015 die Demenz von meinem lieben Mann zu heilen. Die Demenz meines Mannes war die schwerste Krise meines Lebens und nur dadurch hatte ich den Mut, etwas ganz Neues zu wagen um auch wieder Kraft und Energie zu bekommen und meinen Glaubenssatz „ Das schaffe ich nie“ zu transformieren, damit ich meinen Mann weiter begleiten konnte.  

Durch das Coaching bin ich von innerer Trauer wieder hin zur Lebensfreude gekommen.

Seit 2015 arbeite ich mit Glaubenssätzen und kann  von mir sagen, dass ich die meisten Glaubenssätze aus meiner Kindheit und Jugend transformiert habe.
Connecting Link ist ein völlig neuer Lösungsansatz in der Medizin.

Volker Schwarz in Hannover ist der Begründer von Connecting Link.
Die Connecting Link Methode ist das Ergebnis aus mehreren tausend Einzelsitzungen.

Das Coaching ist eine lösungsorientierte und nachhaltige Behandlungsmethode nach der Neuen Medizin, um emotionale Blockaden, gesundheitliche Probleme und hinderliche Glaubenssätze wie z.B. „ Ich bin nicht liebenswert, nicht wertvoll  und nicht wichtig nachhaltig im Zellgedächtnis aufzulösen.

Anwendungsmöglichkeiten und hinderliche Glaubenssätze

Anwendungsmöglichkeiten

  • Antriebsschwäche, depressive Verstimmungen
  • Angst- und Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Blockaden bei Prüfungen, Präsentationen, Wettkämpfen
  • Trauer, Verzweiflung und Trennungsschmerz
  • Überlastungssyndrom, Zukunftsängste
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • Konzentrationsstörungen, Lernschwächen, Lernblockaden bei Kindern und Jugendlichen
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Allergien
  • Störende Verhaltensmuster wie Eifersucht, Streitsucht,…
  • Burn-Out-Prophylaxe
  • Nach Unfällen oder traumatischen Erlebnissen
  • Hinderliche Glaubenssätze u.v.m.

Beispiele für hinderliche Überzeugungen und Glaubenssätze

  • Ich bin nicht gut genug
  • Ich fühle mich nicht wertvoll
  • Ich bin nicht liebenswert
  • Ich bin unwichtig
  • Ich kann keinen Erfolg haben
  • Ich kann nicht mehr vertrauen
  • Ich fühle mich verletzt
  • Ich komme nicht darüber hinweg
  • Ich muss perfekt sein
  • Das schaffe ich nie  u.v.m. 

Das Gesundheitscoaching

Das Coaching basiert auf den neuesten Forschungsergebnissen aus der Zell- und Gehirnforschung, Bio-Kybernetik und Quantenphysik und geht davon aus, dass destruktive Verhaltens- und Gedankenmuster sowie Krankheiten ihre Ursache im emotionalen Stress haben.Die aktuelle Zellforschung hat erwiesen, dass unser Leben mit allen positiven und negativen Erlebnissen in unseren Zellen gespeichert ist. 95 % unserer Handlungen und Gedanken werden durch unser Unterbewusstsein gesteuert. Lediglich 5 % unserer Gedanken und Handlungen erfolgen bewusst.

Die Ursache jedes Problems kann mit unserem Unterbewusstsein verknüpft sein, dass auch Zellerinnerung heißt. Der Auslöser ist etwas in unserer gegenwärtigen Situation, das an die Erinnerung aus der Vergangenheit geknüpft ist und das Symptom ist die Stressreaktion.Die wahre Ursache für Stress ist nicht das Ereignis selbst, es ist die innere Programmierung sprich die negativen Glaubenssätze im Zellgedächtnis. Dadurch können Blockaden auf seelischer und körperlicher Ebene entstehen, die schließlich zu Krankheiten führen.

Mit einem Coaching können diese destruktiven Verhaltens- und Gedankenmuster nachhaltig aufgelöst werden. Durch einen einfachen bio-kybernetischen Muskeltest wird zunächst das Thema ermittelt, welches einen unbewussten emotionalen Stress auslöst.

Durch gezielte Fragen wird das stressbelastete Ereignis aus der Vergangenheit  ermittelt. In diesem Fall zeigt der Muskeltest eine Schwächereaktion. Die damals erlebte emotionale Erfahrung gerät wieder in das Bewusstsein. Ist die stressende Ursache ermittelt, werden gezielte Augenbewegungen eingeleitet. In Sekundenschnelle werden die belastenden Emotionen und die hinderlichen Gedankenmuster wie z.B. Ich bin nicht liebenswert, nicht wertvoll und nicht wichtig im Zellgedächtnis aufgelöst.

Diese gezielten Augenbewegungen haben physiologische Konsequenzen und die Selbstheilungskräfte des Körpers treten in Kraft! Erinnerungen an zuvor belastende Ereignisse lösen von nun an keinen emotionalen Stress mehr aus.

Ich möchte die positiven Veränderungen noch anhand eines Fallbeispiels erläutern:

Eine Klientin hatte das Thema Harmoniebedürftig.

Nachdem das stressende Erlebnis durch den bio-kybernetischen Muskeltest ermittelt wurde und die belastenden  Emotionen sowie die blockierenden Gedankenmuster im Zellgedächtnis durch gezielte Augenbewegungen nachhaltig aufgelöst wurden, waren die Kieferverspannungen, die zu allerlei Problemen führten, nachhaltig verschwunden.

Aber warum ist der Kiefer verspannt? Die Antwort ist recht einfach: Stress! Wenn Sie in irgendeiner Form gestresst sind, kann sich Ihre Kiefermuskulatur verspannen. Sie haben  dann vielleicht das Gefühl, sich durch etwas durchbeißen zu müssen.

Da Stress in seinen verschiedenen Formen die Ursache für fast alle Krankheiten ist, ist ein Coaching eine effektive Behandlungsmethode, die stressenden und belastenden Emotionen sowie die destruktiven Überzeugungen und Glaubenssätze nachhaltig im Unterbewusstsein aufzulösen.

Ein Einzelcoaching ist in vielen Fällen ein ergänzender Weg und kann sehr gut in andere Therapieverfahren integriert werden.

Ein Coaching ersetzt jedoch nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Eine Behandlung dauert 40 bis 60 Minuten. Je nach Beschwerdebild können 3-5 Behandlungen erforderlich sein.

Mein Herzensanliegen ist es Menschen mit einem Coaching zu unterstützen, damit sie wieder Zugang zu Ihren Ressourcen bekommen und Ihr ganzes Potenzial erreichen und der Weg wieder frei wird zu mehr Gesundheit, Kraft , Energie  und Lebensfreude.

Martina Franz
Gesundheits- und Mentalcoaching
Alter Sportplatz 3
31832 Springe
Telefon 05041/5825
E-Mail: info@martina-franz.de

Termine nach Vereinbarung
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 9.30 – 18 Uhr

Sollten Sie einen vereinbarten Termin einmal nicht wahrnehmen können,
benachrichtigen Sie mich bitte mindestens 24 Std vorher.
Andernfalls stelle ich den Termin in Rechnung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontaktformular